Kreisschützenverband 
Wörpe-Wümme e.V.

Der Kreisschützenverband ist der Zusammenschluss aller im Bereich der Wörpe und Wümme ansässigen Schützenvereine zu einem Kreisverband. Im Vordergrund steht die Förderung des Schießsports nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes für Erwachsene und Jugend sowie die Erhaltung und Pflege der Tradition des Schützenbrauchtums. 

 Dem Kreisschützenverband gehören folgende Schützenvereine an:

Schützenverein Adolphsdorf und Umg. e. V.

Borgfelder Schützengilde v. 1957  e. V.

Schützenverein Fischerhude und Umgebung e.V.

Schützenverein Heidberg-Falkenberg von 1871 e.V.

Schützenverein Huxfeld von 1876 e.V.

Schützenverein Lilienthal von1863 e.V.

Schützenverein Quelkhorn e.V.

Schützenverein Wörpedorf von 1876 e.V.

Schützenverein Worphausen e.V.

Schützenverein Worpswede e.V. von 1875 


Der Kreisschützenverband wird vertreten durch das Kreispräsidium. Das Kreispräsidium besteht aus Mitgliedern der oben genannten Vereine,  die auf der Delegiertenversammlung für die jeweilige Position gewählt werden. 

 

Präsident

Bernd Schumacher

SV Huxfeld

Vizepräsident

Kai Entelmann

SV Wörpedorf

Schatzmeister

Sven Müller

SV Worphausen

Schriftführerin

christiane Böschen

SV Worphausen

Sportleiter

Andre Bornemann

SV Heidberg-Falkenberg

Damensportleiterin

Jutta Ramke

SV Heidberg-Falkenberg

Jugendsportleiterin

Rosemarie Kirsch

SV Worpswede

stellv. Schatzmeisterin

Christel Schwake

SV Worpswede

stellv. Schriftführerin

Andreaa Wichels

SV Adolphsdorf

stellv. Sportleiter

Jürgen Zöllner

SV Huxfeld

stellv. Damenleiterin

Käti Schneider

SV Lilienthal

stellv. Jugendportleiterin

Anja Hahnenfeld

SV Quelkhorn